Unter dem Motto „Babensham und Eiselfing packen wieder Freu(n)de-Pakete“ führten die Feuerwehren aus Babensham und Bachmehring auch in diesem Jahr wieder eine Hilfsaktion für die Ukraine-Hilfe durch. Zahlreiche Bürger*innen brachten am heutigen Samstag liebevoll verpackte Geschenkpakete für ukrainische Kinder, Familien und Einsatzkräfte zu den Sammelstellen an den beiden Gerätehäusern. Dort ergänzten die Feuerwehren die Sammlung noch durch zusammengetragene, ausrangierte Einsatzkleidung – Jacken, Hosen, Handschuhe, Stiefel sowie Helme – und Medizinprodukte für ihre Kamerad*innen in der Ukraine. Das gesamte Material wurde ins Lager des seit vergangenem Jahr regelmäßig unterstützten Partnerschaftsvereins Bad Endorf-Volovec transportiert. Von dort aus erfolgt in den deutschen Weihnachtsferien via Hilfskonvoi wieder die Weiterleitung durch die Vereinsmitglieder direkt in die Westukraine. Dort können sie dann pünktlich zum Weihnachtsfest in der Ukraine an die Bevölkerung verteilt werden.

Die Feuerwehren bedanken sich nochmals ganz herzlich bei allen Spender*innen!