Die Feuerwehren aus Babensham, Bachmehring und Schönberg wurden heute um 5.44 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2357 alarmiert. An der dortigen Gemeindegrenze auf Höhe Landenham waren zwei Pkw auf spiegelglatter Fahrbahn zusammengestoßen.

Entgegen der Erstmeldung war keine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt. Alle Unfallbeteiligten wurden durch den Rettungsdienst versorgt, an beiden Pkw entstand massiver Sachschaden beziehungsweise Totalschaden.

Durch die Feuerwehren wurden die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert, der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsstoffe gebunden, die Fahrbahn von Trümmerteilen gereinigt sowie eine rund einstündige Vollsperrung der Staatsstraße mit Verkehrsumleitung eingerichtet.