09.06.2013: Jugendwettkampf im Landkreis Mühldorf



Am Sonntag, den 09. Juni 2013, veranstaltete die Feuerwehr Weidenbach (Landkreis Mühldorf) anlässlich des 40-jährigen Bestehens ihrer Jugendgruppe einen Wettkampf. Mehr als 40 Mannschaften absolvierten die Löschwassersuchwanderung durch den Ort und mussten an zehn Stationen die unterschiedlichsten Herausforderungen meistern. Der Jugendfeuerwehr Bachmehring wurde dabei die Ehre zuteil, mit zwei jeweils fünfköpfigen Mannschaften den Landkreis Rosenheim vertreten zu dürfen.

Neben klassischen feuerwehrtechnischen Aufgaben wie dem Kuppeln einer Saugleitung oder dem richtigen Erkennen von Knoten standen auch Spaß und Geschicklichkeit auf dem Programm. So war ein Ball mittels Kübelspritze durch ein Labyrinth zu befördern und beim Stockschießen und Kegeln kamen einige bisher verborgen gebliebene Talente zum Vorschein. Anspruchsvolle Stationen, beispielsweise das Kartenlesen unter Zeitdruck oder die Beantwortung eines Fragebogens zu Feuerwehr-Fachwissen und Allgemeinbildung, rundeten den gelungenen Wettkampf ab. Auf der gesamten Strecke waren zudem versteckte Buchstaben zu finden, welche abschließend zu einem wertvolle Zusatzpunkte bringenden Lösungswort zusammengefügt werden mussten.

Nach einem gemeinsamen Grillabend aller teilnehmenden Mannschaften wartete schließlich mit der Siegerehrung der große Höhepunkt des Tages auf die Jugendlichen. Die Bachmehringer Jugendfeuerwehr erreichte in der Altersgruppe bis 15 Jahre sehr gute Mittelfeldplatzierungen und erhielt dafür große Anerkennung von den äußerst wettkampferprobten Mannschaften aus dem Mühldorfer Raum.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Bachmehring / Stefan Erfurt



















Zur Übersichtsseite
Zurück zur Startseite