Martinsfeier am Kindergarten Eiselfing

"Alle Jahre wieder...."


Am Freitag, den 10. November 2006 fand wie in jedem Jahr wieder der Martinszug des Kindergartens Eiselfing statt. Viele Kinder hatten sich mit ihren Eltern und Angehörigen hierzu gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz der Turnhalle eingefunden. Die Feuerwehr Bachmehring hatte bis zu diesem Zeitpunkt die Beleuchtung des Platzes sowie das Vorbereiten und Aufrichten des später folgenden Martinsfeuers übernommen. Wie üblich durfte eines der Kinder auf einem Pony sitzend als heiliger Martin in den Kreis der wartenden Kinder einziehen, es wurden die ersten Lieder gesungen und Geschichten vorgelesen. Danach erfolgte die Aufstellung der Anwesenden zum Umzug durch Eiselfing. Die hierfür erforderliche Stražensperrung und Verkehrsregelung wurde von der Feuerwehr vorgenommen. Nach etwa 20 Minuten hatte der Zug wieder den Turnhallenparkplatz erreicht, wo mittlerweile ein grožes Feuer brannte. Es gab die von den Kindern ersehnten Martinsgänse und Punsch, Glühwein fčr die Eltern sowie gemeinsamen Gesang. Bedingt durch das gute Wetter an diesem Abend blieben die Zugteilnehmer noch einige Zeit und erst gegen 19.45 Uhr wurde das Feuer unter den Augen der noch anwesenden Kinder fachmännisch abgelöscht. Den fünf Feuerwehrlern aus Bachmehring wurden anschliežend als Dankeschön zwei große Tüten mit Leckereien von der Kindergartenleitung überreicht. Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Georg Reinthaler, FF Bachmehring





Zur Übersichtsseite
Zurück zur Startseite