Aktive der FF Bachmehring

Von den ca. 200 Mitgliedern des Feuerwehrvereins, sind ca. 65 Frauen und Männer im aktiven Dienst. Die Anzahl variiert permanent, da immer wieder ältere Kameraden/innen aus dem Dienst ausscheiden bzw. neue hinzukommen. Von den Aktiven hat jeder einen eigenen Spind in der Fahrzeughalle, wo seine persöhnliche Schutzausrüstung verstaut ist. Diese Ausrüstung besteht aus Feuerwehrstiefeln, Hose, Jacke, Hackengurt, Helm und Handschuhen. Die Kameraden/innen, welche die Ausbildung zum/zur Atemschutzgeräteträger/in absolviert haben, besitzen zusätzlich noch eine Überjacke, welche speziell für den Atemschutzeinsatz geeignet ist. Für offizielle Anlässe hat jeder noch einen Dienstanzug. Dieser wird beispielsweise bei Jubiläumsfesten oder bei einigen Lehrgängen getragen.


Für jeden Anlass den passenden Anzug (von links): Uniform (Frauen), Uniform (Männer), Schutzanzug (Bayern 2000),
Atemschutzkleidung, Jugendschutzanzug, Atemschutz (mit Gerät), Hitzeschutzüberwurf.

Die Mannschaft der FF Bachmehring. Aufstellung zum 125-jährigen Jubiläum im Jahr 1999


Übungen der Aktiven

Jeden Monat am ersten und am zweiten Dienstag finden die Übungen statt. Damit jede/r Kamerad/in mehr von diesen Übungen hat, wurde beschlossen, die Mannschaft in zwei Gruppen (deswegen die beiden Termine) zu teilen. Jedoch wird an beiden Terminen die gleiche Übung durchgeführt. Ist ein/e Kamerad/in bei einem Termin verhindert, kann er/sie immer noch zu dem anderen kommen. Diese Flexibilität hat sich sehr bewährt, auch ist die Übungsbeteiligung seitdem gestiegen. Zusätzlich zu diesen "normalen", finden manchmal noch spezielle Übungen für die Maschinisten und Fahrer des LF 16/12 oder die Atemschutzgeräteträger statt. Einmal im Jahr findet die so genannte "Feuerwehraktionswoche" statt. Im Rahmen dieser Woche veranstalten die vier Gemeindefeuerwehren eine gemeinsame Grossübung. Von jeweils einer der Feuerwehren organisiert, wird dabei meist ein Grossbrand an einem interessanten Objekt in der Gemeinde angenommen.

Zurück zu Mannschaft

Zurück zur Startseite