Gerätehaus

In zentraler Lage in Eiselfing befindet sich unser Gerätehaus. In dem 1987 erbauten Gebäude ist ausserdem der Bauhof der Gemeinde untergebracht. Dazu gehören 5 Garagen. Zwei davon werden jeweils von der Feuerwehr und vom Bauhof belegt. Die mittlere 5. Garage dient als Waschhalle, Tankstelle und besitzt ausserdem eine Schmiergrube für Wartungsarbeiten an den Fahrzeugen. Die persöhnliche Ausrüstung jedes/jeder Feuerwehrmannes/frau ist an den Seiten der Fahrzeug-Stellplätze in Spinden untergebracht. Hinter der Fahrzeughalle befinden sich zwei Werkstätten. Einerseits eine normale Werkstatt, welche auch als Schlauchlager benutzt wird und andererseits ein Raum, welcher zur Pflege der Atemschutzausrüstung verwendet wird. Im Keller befinden sich noch Lagerräume und eine Schlauchwaschanlage. Der direkt an diese angrenzende Schlauchturm wird zum Trocknen der Schläuche benötigt. Im Obergeschoss ist ein grosser Schulungsraum für ca. 50 Personen. Hier findet die theoretische Ausbildung statt. Die Büros der Kommandanten grenzen an den Schulungsraum an.

180° Panorama unserer Fahrzeughalle

Die persöhnliche Schutzausrüstung jedes/jeder Kameraden/in ist in Spinden untergebracht.

Die Werkstatt hinter der Halle dient zur Reperatur, Wartung und...

...zur Lagerung der Ersatz-Schläuche für beide Fahrzeuge.

Im Keller befindet sich neben dem Lagerraum auch die Schlauchwaschanlage.

Die nassen Schläuche werden im Schlauchturm getrocknet.

Der Ausbildungsraum im ersten Stock wird unter anderem auch als Aufenthaltsraum und für Feierlichkeiten jeder Art genutzt.


Zurück zur Ausrüstung
Zurück zur Startseite